Domain oeffentlichkeit-und-demokratie.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt oeffentlichkeit-und-demokratie.de um. Sind Sie am Kauf der Domain oeffentlichkeit-und-demokratie.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Bürger:

Die Bürger in der Demokratie (Pickel, Susanne~Pickel, Gert)
Die Bürger in der Demokratie (Pickel, Susanne~Pickel, Gert)

Die Bürger in der Demokratie , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 202303, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Brennpunkt Politik##, Autoren: Pickel, Susanne~Pickel, Gert, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 160, Keyword: Bürgerbeteiligung; Bürgerinitiativen; Demokratie; Partizipation; Politik; Politikverdrossenheit; Politikwissenschaft; Politische Kultur; Politische Partizipation; Regierung; politisches System, Fachschema: Demokratie~Politik / Recht, Staat, Verwaltung, Parteien~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie, Fachkategorie: Zentralregierung: Politik~Politikwissenschaft, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Politisches System: Demokratie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, W., GmbH, Länge: 200, Breite: 138, Höhe: 12, Gewicht: 196, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2862883

Preis: 26.00 € | Versand*: 0 €
Bürger Und Beteiligung In Der Demokratie - Angelika Vetter  Uwe Remer-Bollow  Kartoniert (TB)
Bürger Und Beteiligung In Der Demokratie - Angelika Vetter Uwe Remer-Bollow Kartoniert (TB)

Das Lehrbuch richtet sich an Studierende und Lehrende die sich mit Bürgerbeteiligung und politischer Partizipation in Deutschland und anderen Demokratien beschäftigen. Dazu gehören unter anderem Wahlen Bürger und Volksentscheide informelle Formen der Beteiligung. Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die demokratietheoretischen Grundlagen die institutionellen Rahmenbedingungen und die relevanten Theorien zur Erklärung von Beteiligung. Dabei werden die wichtigsten Formen der politischen Partizipation und Bürgerbeteiligung hinsichtlich ihrer theoretischen und strukturellen Eigenschaften einzeln dargestellt. Zahlreiche empirische Daten und Interpretationen ergänzen die Ausführungen und vermitteln ein aktuelles Bild der Beteiligungslandschaft.

Preis: 37.99 € | Versand*: 0.00 €
Die Bürger In Der Demokratie - Susanne Pickel  Gert Pickel  Kartoniert (TB)
Die Bürger In Der Demokratie - Susanne Pickel Gert Pickel Kartoniert (TB)

Die Demokratie benötigt eine breite Anerkennung und beruht auf der Teilhabe ihrer BürgerInnen. In der Gegenwart haben sich vielfältige Formen der politischen Partizipation als Ausdruck dieser Teilhabe ausgebildet. Dies kann die Demokratie unterstützen aber auch gegen sie gerichtet sein. Deliberative Beteiligungsformen werden in vielen Staaten Europas verstetigt. Allein die Zunahme der Diskussion über Bürgerräte verdeutlicht die sich verändernde Situation. Die Frage ist: Was denken die BürgerInnen über Demokratie und welche Rolle übernehmen sie in der Demokratie? Susanne und Gert Pickel beantworten diese Frage anhand von Theorien empirischen Befunden und aktuellen Diskursen. Zudem vermitteln sie entsprechende politikwissenschaftliche Kompetenzen in kurzer und prägnanter Form.

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €
Strafrecht und Demokratie
Strafrecht und Demokratie

Strafrecht und Demokratie , Strafrecht und Demokratie stehen in einem engen Zusammenhang. Der nähere Blick auf diesen Zusammenhang offenbart allerdings vielfältige Herausforderungen, die sich durch Pandemie oder Fake-News, aber auch durch die auf den Gesetzgebungsprozess einwirkenden Akteure ergeben. Zudem stellen sich grundlegende rechtstheoretische und rechtspraktische Fragen im Umgang mit dem Gesetzlichkeitsgrundsatz in Strafsachen. Das 9. Symposium des Jungen Strafrechts hat ausgewählte Forschungsfragen untersucht, die sich hieraus für die Strafrechtswissenschaften ergeben. Themenbereiche der Beiträge betreffen unter anderem die Internationalisierung von Strafrecht, die strafrechtsgestaltenden Akteure sowie verfassungstheoretische und rechtsphilosophische Schwerpunkte des Legalitätsgrundsatzes. Mit Beiträgen von Francesca Bonzanigo, MLaw; Dr. Luka Breneselovic, LL.M.; Giulia Canova, B.A.; Jun.-Prof. Dr. Ivó Coca-Vila; Tommaso Giardini, M.A.; Jessica Krüger, MPhil (Cantab); Lisa Kujus; Prof. Dr. Maria Ludwiczak Glassey; Prof. Dr. Matthias Mahlmann; Mag. Lukas Emanuel Müller, BA, LL.M. (Leiden); StA Simon Pschorr; Hugo Soares, LL.M. (Lisbon) und Dr. Alexandra Windsberger. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230717, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Redaktion: Staffler, Lukas~Ege, Gian~Schweiger, Theresa~Jany, Oliver~Reinicke, Franziska~Ranzoni, Luca~Tsilikis, Dimitrios~Lichtenberger, Luisa~Payer, Andrés, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 228, Keyword: challenge; constitutional theory; Deutschland; context; Fake-News; criminal cases; Gesetzgebung; criminal law; Gesetzgebungsprozess; Gesetzlichkeitsgrundsatz; democracy; fake news; Herausforderung; Germany; Internationalisierung; internationalization; Legalitätsgrundsatz; Pandemie; legal philosophy; Rechtsphilosophie; legislation; legislative process; Strafsachen; pandemic; principle of legality; Verfassungstheorie; Zusammenhang, Fachschema: Strafrecht~Demokratie~Philosophie / Recht~Rechtsphilosophie~Soziologie / Recht, Kriminalität, Fachkategorie: Strafrecht, allgemein~Rechtsmethodik, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Warengruppe: TB/Strafrecht, Fachkategorie: Politisches System: Demokratie, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 223, Breite: 150, Höhe: 17, Gewicht: 376, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €

Sind Kinder Bürger?

Sind Kinder Bürger? Diese Frage kann kontrovers diskutiert werden, da Kinder in vielen Ländern nicht die gleichen Rechte und Pflic...

Sind Kinder Bürger? Diese Frage kann kontrovers diskutiert werden, da Kinder in vielen Ländern nicht die gleichen Rechte und Pflichten wie Erwachsene haben. In einigen Gesellschaften werden Kinder als eigene Gruppe betrachtet, die besonderen Schutz und Fürsorge benötigt. Andererseits könnten Kinder als zukünftige Bürger betrachtet werden, die bereits in jungen Jahren in die Gesellschaft eingebunden und in Entscheidungsprozesse einbezogen werden sollten. Letztendlich hängt die Antwort auf diese Frage von der jeweiligen kulturellen, rechtlichen und gesellschaftlichen Perspektive ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Citizenship Rights Responsibility Equality Education Participation Inclusion Identity Future Community

Was bedeutet "Diktatur Bürger"?

Der Begriff "Diktatur Bürger" ist nicht geläufig und hat keine klare Bedeutung. Es könnte sich um eine fehlerhafte Formulierung ha...

Der Begriff "Diktatur Bürger" ist nicht geläufig und hat keine klare Bedeutung. Es könnte sich um eine fehlerhafte Formulierung handeln oder um eine Kombination von Begriffen, die in einem bestimmten Kontext eine spezifische Bedeutung haben. Ohne weitere Informationen ist es schwer, eine genaue Definition zu geben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann ist man Bürger?

Man ist Bürger, wenn man die Staatsbürgerschaft eines Landes besitzt und dadurch bestimmte Rechte und Pflichten gegenüber diesem S...

Man ist Bürger, wenn man die Staatsbürgerschaft eines Landes besitzt und dadurch bestimmte Rechte und Pflichten gegenüber diesem Staat hat. Dazu gehört beispielsweise das Recht zu wählen und gewählt zu werden, aber auch die Pflicht, Steuern zu zahlen und sich an die Gesetze zu halten. Bürger sein bedeutet auch, Teil einer Gemeinschaft zu sein und sich für das Wohl des Landes einzusetzen. Letztendlich ist man Bürger, wenn man sich mit den Werten und Prinzipien des Staates identifiziert und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnimmt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Wahlrecht Steuerpflicht Wohnrecht Arbeitsplatz Bildungschancen Soziale Sicherheit Politische Teilhabe Kulturidentität Gleichberechtigung Verantwortung

Können Bürger Ordnungswidrigkeiten anzeigen?

Ja, Bürger können Ordnungswidrigkeiten anzeigen, indem sie sich an die zuständige Behörde oder Polizei wenden. Dabei sollten sie m...

Ja, Bürger können Ordnungswidrigkeiten anzeigen, indem sie sich an die zuständige Behörde oder Polizei wenden. Dabei sollten sie möglichst konkrete Informationen und Beweise vorlegen, um die Anzeige zu unterstützen. Ordnungswidrigkeiten können beispielsweise Verstöße gegen Verkehrsregeln, Umweltschutzvorschriften oder Lärmbelästigung sein. Es ist wichtig, dass Bürger bei der Anzeige von Ordnungswidrigkeiten ihre eigenen Rechte und Pflichten kennen und sich an die gesetzlichen Vorgaben halten. Die Behörden sind verpflichtet, Hinweisen auf Ordnungswidrigkeiten nachzugehen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Citizen Report Offense Violation Law Authority Complaint Evidence Penalty Investigation.

Digitalisierung und Demokratie
Digitalisierung und Demokratie

Digitalisierung und Demokratie , Ethische Perspektiven , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202010, Produktform: Kartoniert, Seitenzahl/Blattzahl: 176, Abbildungen: 7 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Keyword: Demokratie; Desinformation; Digitale Ethik; Digitalisierung; Fake News; Meinungsbildung; Privatheit; Rechtspopulismus; Transparenz; digitale Forensik; Überwachung, Fachschema: Medientheorie~Medienwissenschaft, Warengruppe: HC/Medienwissenschaften/Sonstiges, Fachkategorie: Medienwissenschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Länge: 238, Breite: 169, Höhe: 15, Gewicht: 321, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2911760

Preis: 47.00 € | Versand*: 0 €
Demokratie und Entscheidung
Demokratie und Entscheidung

Demokratie und Entscheidung , Beiträge zur Analytischen Politischen Theorie , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Spörer, Benjamin: Demokratie und Wandel. Ende der repräsentativen Demokratie?
Spörer, Benjamin: Demokratie und Wandel. Ende der repräsentativen Demokratie?

Demokratie und Wandel. Ende der repräsentativen Demokratie? , Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Allgemeines und Theorien zur Internationalen Politik, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Demokratie im Wandel ¿ Wandel der Demokratie, Sprache: Deutsch, Abstract: Derzeit berichten die Nachrichten überall in Deutschland von Demonstrationen, Volksbegehren und schließlich auch von der Forderung nach mehr plebiszitären Elementen, wie den Volksentscheid auf Bundesebene. In Hamburg war es die Reform des Bildungssystems, in Bayern das Rauchverbot in öffentlichen Räumlichkeiten, in Stuttgart ist es der geplante Bau eines neuen Bahnhofes. Die Bürger nehmen zunehmend ihre Belange selber in die Hand, gehen auf die Straße und kämpfen darum politisch Gehör zu finden. Diese Umstände erwecken den Eindruck als hätte sich die politische Führung verselbstständigt und kein Ohr mehr für die Interessen der Bürger. Zudem sind eine sinkende Wahlbeteiligung, schrumpfende Parteien und ein öffentlicher Ansehensverlust der politischen Klasse zu verzeichnen. Die Feststellung einer Krise der Repräsentation führt schließlich zu der Frage, ob man in Bezug auf die Bundesrepublik Deutschland überhaupt noch von einer repräsentativen Demokratie sprechen kann. Dieser Frage soll in der vorliegenden Arbeit nachgegangen werden. Dazu wird zunächst die Krise der Repräsentation in ihrer Komplexität kurz umrissen. In dem darauf folgenden Abschnitt wird das Verhältnis zwischen Repräsentation und Demokratie analysiert. Hier wird mittels einer theoretischen Herangehensweise ermittelt, was das Repräsentative denn eigentlich ist. In den weiteren Punkten werden dann bestimmte Problemfelder analysiert, welche einerseits eine mögliche Ursache für den Mangel an Repräsentation darstellen und andererseits aber auch als Folge eines solchen Mangels zu verstehen sind. Es wird versucht die verschiedenen Entwicklungen herausstellen, die der Krise der Repräsentation zugrunde liegen. Um die Brisanz der Fragestellung zu verdeutlichen wird dabei auch auf mögliche Probleme für die Demokratie hingewiesen, die solchen Entwicklungen abhängig von ihrer Fortsetzung innewohnen. Auch wenn Entwicklungen auf globaler Ebene, wie der europäischen Integration, einen nicht unerheblichen Teil der Gründe für die heutige Repräsentationsproblematik ausmachen, ist die Analyse, aufgrund des begrenzten Umfangs dieser Arbeit, auf Problemfelder und Entwicklungen die in erster Linie auf nationalstaatlicher Ebene zum Ausdruck kommen, beschränkt. Zum Ende werden dann noch mal die Zusammenhänge zwischen diesen Problemfeldern herausgestellt und in der Zusammenfassung verdichtet. Ob der Begriff der repräsentativen Demokratie noch berechtigt ist Anwendung zu finden, wird schließlich im Fazit beantwortet. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie
Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie

„Kann der Kapitalismus weiterleben? Nein, meines Erachtens nicht.“ Schumpeters Beschäftigung mit dem Sozialismus hat nicht zuletzt angesichts des schier unaufhaltsamen Aufstiegs Chinas nichts an Aktualität eingebüßt. Er wagt die Auseinandersetzung mit großen gesellschaftspolitischen Fragen im Sinne einer histoire raisonnée als Schlüssel zum Verständnis geschichtlicher Prozesse. Die 10. Auflage enthält erstmals auch Teil V des Werks, in dem Schumpeter Gemeinsamkeiten, vor allem aber Unterschiede zwischen sozialistischen Strömungen und Parteien in Europa, Russland und den USA herausarbeitet und den Aufstieg der Sowjetunion kritisch erörtert. Eine Einführung in Schumpeters Thesen und deren Verortung in der zeitgenössischen und aktuellen Diskussion sowie eine Auswahlbibliografie erleichtern den Zugang zu diesem Standardwerk. Dieser Klassiker der Gesellschaftswissenschaften liegt in der 10. Auflage nunmehr erstmals vollständig übersetzt vor.

Preis: 41.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Rechte haben Bürger?

Bürger haben in einem demokratischen Staat verschiedene Rechte, die ihnen durch die Verfassung garantiert werden. Dazu gehören bei...

Bürger haben in einem demokratischen Staat verschiedene Rechte, die ihnen durch die Verfassung garantiert werden. Dazu gehören beispielsweise das Recht auf Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Glaubensfreiheit und das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Darüber hinaus haben Bürger das Recht auf Privatsphäre und Schutz vor Diskriminierung. Diese Rechte sollen sicherstellen, dass Bürger frei und gleichberechtigt in der Gesellschaft leben können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "mündiger Bürger"?

Ein "mündiger Bürger" ist eine Person, die in der Lage ist, ihre Rechte und Pflichten als Mitglied einer Gesellschaft zu verstehen...

Ein "mündiger Bürger" ist eine Person, die in der Lage ist, ihre Rechte und Pflichten als Mitglied einer Gesellschaft zu verstehen und auszuüben. Ein mündiger Bürger ist informiert, engagiert und nimmt aktiv an demokratischen Prozessen teil. Er ist in der Lage, eigenständige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Werden behinderte Bürger vernachlässigt?

Es ist bedauerlich, dass in einigen Fällen behinderte Bürger vernachlässigt werden. Obwohl es Gesetze und Richtlinien gibt, die de...

Es ist bedauerlich, dass in einigen Fällen behinderte Bürger vernachlässigt werden. Obwohl es Gesetze und Richtlinien gibt, die den Schutz und die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen gewährleisten sollen, gibt es immer noch Herausforderungen bei der Umsetzung und Einhaltung dieser Vorschriften. Es ist wichtig, dass die Gesellschaft weiterhin daran arbeitet, Barrieren abzubauen und inklusive Maßnahmen zu fördern, um sicherzustellen, dass behinderte Bürger gleichberechtigt behandelt und unterstützt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wählen die Bürger die Landparlamente?

Ja, in den meisten Ländern wählen die Bürger die Landparlamente. Die genauen Wahlverfahren können jedoch von Land zu Land untersch...

Ja, in den meisten Ländern wählen die Bürger die Landparlamente. Die genauen Wahlverfahren können jedoch von Land zu Land unterschiedlich sein. In einigen Ländern werden die Abgeordneten direkt gewählt, während in anderen Ländern eine Mischung aus Direktwahl und Verhältniswahl angewendet wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Hegemonie und radikale Demokratie
Hegemonie und radikale Demokratie

Spätestens seit dem Zusammenbruch des ‚realen Sozialismus‘ sind demokratietheoretische Fragestellungen zu einem zentralen Feld der politischen Philosophie geworden. Ernesto Laclau und Chantal Mouffe spüren hier einer – wenn nicht der – entscheidenden Leerstelle linker, marxistischer Theoriebildung nach.Über eine Dekonstruktion des Marxismus, vornehmlich der II. und III. Internationalen, öffnen die Autoren den Blick für eine anti-essentialistische Konzeption des Sozialen. Dabei führen ihre Radikalisierung von Gramscis Überlegungen zur Hegemonie und deren Verknüpfung mit Foucaults Diskursanalytik und Leforts libertärer Politikkonzeption zu einer neuen Artikulation eines postindividualistischen Liberalismus, einer radikalen und pluralen Demokratie und eines nicht-totalitären Sozialismus. Dieses Buch stellt – mittlerweile in der sechsten Auflage – einen unverzichtbaren Beitrag zur Herausbildung einer neuen Politik der Linken dar.

Preis: 30.70 € | Versand*: 0.00 €
Direkte Demokratie und Kommunikation
Direkte Demokratie und Kommunikation

Direkte Demokratie und Kommunikation , Studien zu kommunalen Bürgerentscheiden und Einwohneranträgen , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 79.99 € | Versand*: 0 €
Staat, Rechtsstaat und Demokratie
Staat, Rechtsstaat und Demokratie

Staat, Rechtsstaat und Demokratie , Konzeptionelle und aktuelle Diskussionen in der vergleichenden Politikwissenschaft , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 74.99 € | Versand*: 0 €
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie

Vor knapp 70 Jahren wurde sie formuliert: die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Aber wer weiß schon genau, welche Rechte sie tatsächlich umfasst und wo diese Rechte eingeklagt werden können? Kompetente Auskunft zum Thema Menschenrechte und Demokratie gibt dieser Band der Sachbuchreihe Nachgefragt. Zugleich zeigt er auf, wie es um die Menschenrechte bei uns und in anderen Teilen der Welt bestellt ist und welche Möglichkeiten auch der eigene Alltag bietet, Zivilcourage zu üben. Ab 12 Jahren, 140 Seiten, kartoniert, 14 x 21 cm

Preis: 6.95 € | Versand*: 5.95 €

Wie viel Bürger in Deutschland?

"Wie viel Bürger in Deutschland?" ist eine Frage, die sich auf die Einwohnerzahl Deutschlands bezieht. Aktuell leben in Deutschlan...

"Wie viel Bürger in Deutschland?" ist eine Frage, die sich auf die Einwohnerzahl Deutschlands bezieht. Aktuell leben in Deutschland etwa 83 Millionen Menschen. Die genaue Anzahl der Bürger kann sich jedoch aufgrund von Geburten, Todesfällen, Ein- und Auswanderung ständig ändern. Die Bevölkerungszahl wird regelmäßig durch das Statistische Bundesamt aktualisiert. Es ist wichtig, die Einwohnerzahl im Blick zu behalten, da sie Auswirkungen auf verschiedene gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte haben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bevölkerung Einwohner Statistik Zensus Bundesland Städte Wachstum Demografie Einwohnerzahl Zählung.

Wer ist Bürger einer Gemeinde?

Bürger einer Gemeinde sind in der Regel alle Personen, die in dem entsprechenden Gebiet leben und dort ihren Hauptwohnsitz haben....

Bürger einer Gemeinde sind in der Regel alle Personen, die in dem entsprechenden Gebiet leben und dort ihren Hauptwohnsitz haben. Sie sind Teil der Gemeinschaft und haben bestimmte Rechte und Pflichten gegenüber der Gemeindeverwaltung. Dazu gehören beispielsweise das Wahlrecht bei Kommunalwahlen, die Teilnahme an Bürgerversammlungen und die Zahlung von kommunalen Steuern und Abgaben. Bürger einer Gemeinde können auch von den Dienstleistungen und Infrastrukturmaßnahmen der Gemeinde profitieren, wie zum Beispiel von Schulen, Kindergärten, Straßenbau oder Müllabfuhr. Insgesamt sind Bürger einer Gemeinde also die Einwohner, die aktiv am Gemeindeleben teilnehmen und sich für das Wohl der Gemeinschaft engagieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Steuerzahler Melder Wähler Anwohner Mitbürger Gemeindemitglied Daseinsvater Gemeindeschaft Gemeindefreund

Woher kommt der Begriff Bürger?

Der Begriff "Bürger" stammt aus dem lateinischen Wort "burgus", was so viel wie "befestigter Ort" bedeutet. Im Mittelalter bezeich...

Der Begriff "Bürger" stammt aus dem lateinischen Wort "burgus", was so viel wie "befestigter Ort" bedeutet. Im Mittelalter bezeichnete er die Bewohner einer Stadt oder einer Festung, die bestimmte Rechte und Pflichten hatten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Begriff weiter und steht heute für eine Person, die die Staatsbürgerschaft eines Landes besitzt und somit politische Rechte und Pflichten hat. Die Idee des Bürgertums als politische Gemeinschaft mit Rechten und Pflichten für alle Mitglieder geht auf die Antike zurück und wurde in der Neuzeit weiterentwickelt. Heute bezeichnet der Begriff "Bürger" also eine Person, die in einem bestimmten Staat lebt und dessen Rechte und Pflichten wahrnimmt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gleichheit Freiheit Rechte Pflichten Teilhabe Engagement Verantwortung Solidarität Identität

Was dürfen EU Bürger wählen?

EU-Bürger dürfen bei Europawahlen ihre Vertreter im Europäischen Parlament wählen. Sie haben auch das Recht, bei Kommunal- und Reg...

EU-Bürger dürfen bei Europawahlen ihre Vertreter im Europäischen Parlament wählen. Sie haben auch das Recht, bei Kommunal- und Regionalwahlen in ihrem Wohnsitzland abzustimmen. In einigen EU-Ländern können sie auch an nationalen Wahlen teilnehmen, wenn sie die Staatsbürgerschaft des Landes besitzen. Darüber hinaus haben EU-Bürger das Recht, bei Volksabstimmungen in ihrem Wohnsitzland mitzustimmen, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die genauen Wahlrechte je nach Land variieren können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Wahlrecht Europaweit Politische Entscheidungen Referenden Direktdemokratie Volksabstimmungen Parteienwahl Kandidaten Wahlsysteme Stimmrecht

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.