Domain oeffentlichkeit-und-demokratie.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt oeffentlichkeit-und-demokratie.de um. Sind Sie am Kauf der Domain oeffentlichkeit-und-demokratie.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Deutschland:

Anonymous: Direkte Demokratie und die Qualität einer Demokratie. Elemente der direkten Demokratie in der Schweiz und Deutschland
Anonymous: Direkte Demokratie und die Qualität einer Demokratie. Elemente der direkten Demokratie in der Schweiz und Deutschland

Direkte Demokratie und die Qualität einer Demokratie. Elemente der direkten Demokratie in der Schweiz und Deutschland , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Die Zukunft der Demokratie in Deutschland und den Niederlanden
Die Zukunft der Demokratie in Deutschland und den Niederlanden

Die Zukunft der Demokratie in Deutschland und den Niederlanden , Weltweit sind Demokratien in Bedrängnis geraten. Rechtspopulistische bzw. rechtsextremistische Parteien erhalten großen Zulauf und stellen die Glaubwürdigkeit demokratischer Systeme permanent in Frage. Die Bildung stabiler Regierungen wird zunehmend schwerer, was zu Frustrationen und Vertrauensverlusten bei Wähler*innen führen kann. Zudem unterwandern Anhänger*innen von Verschwörungsideologien die Demokratie. Dieser Band widmet sich in vier Teilen der Aufklärung und Sensibilisierung dieser Thematik und stellt dazu Herausforderungen und Chancen der Demokratie heraus. Bestandsaufnahmen zum Zustand der Demokratie in Deutschland und in den Niederlanden eröffnen den Band. Es folgen Analysen spezifischer demokratischer Herausforderungen wie die zunehmende Polarisierung und die Coronakrise. Zudem wird die europäische Jugendbildung und ihre Teilhabe an Demokratie thematisiert. Erfahrungen und Anregungen von Journalist*innen und Aktivist*innen aus beiden Ländern bilden den Abschluss des Bandes. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230622, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Pekelder, Jacco~Dahlmer, Max~Wagner, Janka~Krause, André, Seitenzahl/Blattzahl: 189, Keyword: politische Lage; Vertrauenskrise; politische Herausforderung; Rechtspopulismus; Chancen der Demokratie; politischer Aktivismus; nationale Politik; europäische Politik; deutsch-niederländischer Vergleich; Polarisierung; Typologie von Parteiensystemen; Wahlpräferenzen; critical juncture; europäische Jugendbildung; politische Bildung; Partizipation; Klimaaktivismus; Vergleichende Politikwissenschaft, Fachschema: Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Benelux / Niederlande~Holland~Niederlande~Demokratie, Fachkategorie: Vergleichende Politikwissenschaften, Region: Niederlande~Deutschland, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Politisches System: Demokratie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Waxmann Verlag GmbH, Verlag: Waxmann Verlag GmbH, Verlag: Waxmann Verlag GmbH, Länge: 236, Breite: 168, Höhe: 15, Gewicht: 376, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2915936

Preis: 27.90 € | Versand*: 0 €
Die Zukunft Der Demokratie In Deutschland Und Den Niederlanden  Kartoniert (TB)
Die Zukunft Der Demokratie In Deutschland Und Den Niederlanden Kartoniert (TB)

Weltweit sind Demokratien in Bedrängnis geraten. Rechtspopulistische bzw. rechtsextremistische Parteien erhalten großen Zulauf und stellen die Glaubwürdigkeit demokratischer Systeme permanent in Frage. Die Bildung stabiler Regierungen wird zunehmend schwerer was zu Frustrationen und Vertrauensverlusten bei Wähler*innen führen kann. Zudem unterwandern Anhänger*innen von Verschwörungsideologien die Demokratie.Dieser Band widmet sich in vier Teilen der Aufklärung und Sensibilisierung dieser Thematik und stellt dazu Herausforderungen und Chancen der Demokratie heraus. Bestandsaufnahmen zum Zustand der Demokratie in Deutschland und in den Niederlanden eröffnen den Band. Es folgen Analysen spezifischer demokratischer Herausforderungen wie die zunehmende Polarisierung und die Coronakrise. Zudem wird die europäische Jugendbildung und ihre Teilhabe an Demokratie thematisiert. Erfahrungen und Anregungen von Journalist*innen und Aktivist*innen aus beiden Ländern bilden den Abschluss des Bandes.

Preis: 27.90 € | Versand*: 0.00 €
Mehr Demokratie In Deutschland - Jürgen Rüttgers  Gebunden
Mehr Demokratie In Deutschland - Jürgen Rüttgers Gebunden

Als ich mit den Arbeiten für dieses Buch begann war mir klar dassdie klassischen Demokratietheorien bei der Beseitigung der PolitikundParteiverdrossenheit in der Praxis kaum helfen. Die Demokratiein Deutschland funktioniert - formal betrachtet - gut. Auch die wirtschaftlicheLage ist im internationalen Vergleich nicht schlecht. TrotzSchuldenbremsen und Sparprogrammen die wahrlich nicht den TitelAusteritätspolitik verdienen steigen die Sozialausgaben. Sogar diesoziale Infrastruktur wird weiter ausgebaut.Warum also die Verdrossenheit? Kann es daran liegen dass wir nichtzu viel sondern zu wenig Demokratie in Deutschland haben? Sind esnicht immer nur die Parteien die an allem Schuld sind? Und wie langehält es eigentlich ein demokratischer Staat aus wenn die Institutionender Zivilgesellschaft und damit viele Bürger den demokratischen Staatnur noch als Dienstleister und Zahlstelle betrachten? Wieder einmalbefinden wir uns an einer Wegscheide und es steht viel auf dem Spiel.Jürgen Rüttgers versucht Antworten darauf zu geben wie neuesVertrauen in die Demokratie und ihre Institutionen entstehen kann.In seiner ebenso kritischen wie vorausschauenden Bestandsaufnahmezeigt er auf dass demokratische Politik in erster Linie transparent seinmuss: Der Staat muss aus seinem Elfenbeinturm befreit werden. DieInstitutionen der Zivilgesellschaft müssen demokratischer werden. Zuihren Aufgaben gehört nicht nur der Kampf um eigene Interessen sondernauch das Eintreten für das Allgemeinwohl.Es geht in seinem Buch um nichts weniger als um eine neue politischeKultur in Deutschland und Europa. In radikalen Umbruchzeiten wiediesen ist die Frage der Stabilität der westlichen Demokratien eineÜberlebensfrage. Es ist Zeit innezuhalten und bessere Antworten zugeben.

Preis: 24.80 € | Versand*: 0.00 €

Warum heißt Deutschland Deutschland Wikipedia?

Der Name "Deutschland" stammt vom althochdeutschen Begriff "diutisc", was so viel wie "zum Volk gehörig" bedeutet. Dieser Begriff...

Der Name "Deutschland" stammt vom althochdeutschen Begriff "diutisc", was so viel wie "zum Volk gehörig" bedeutet. Dieser Begriff wurde im Laufe der Geschichte verwendet, um das Volk der Deutschen zu bezeichnen. Der Name "Deutschland" wurde erstmals im 15. Jahrhundert verwendet und hat sich seitdem als Bezeichnung für das Land etabliert. Auf Wikipedia wird der Name "Deutschland" verwendet, da er der offizielle Name des Landes ist und international am weitesten verbreitet ist. Es gibt keine offizielle Begründung dafür, warum Deutschland Deutschland heißt, aber es ist wahrscheinlich auf die historische Entwicklung und die Verwendung des Begriffs im Laufe der Zeit zurückzuführen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Name Deutschland Herkunft Etymologie Sprache Bedeutung Ursprung Begriff Bezeichnung Wikipedia

Wann wurde Deutschland zu Deutschland?

Deutschland als politische Einheit entstand erst im 19. Jahrhundert durch die Gründung des Deutschen Kaiserreichs im Jahr 1871. Zu...

Deutschland als politische Einheit entstand erst im 19. Jahrhundert durch die Gründung des Deutschen Kaiserreichs im Jahr 1871. Zuvor bestand das Gebiet, das heute Deutschland umfasst, aus vielen unabhängigen Fürstentümern, Königreichen und Herzogtümern. Die Idee eines geeinten Deutschlands wurde vor allem durch den preußischen Ministerpräsidenten Otto von Bismarck vorangetrieben. Durch militärische Siege im Deutsch-Dänischen Krieg, im Deutschen Krieg gegen Österreich und im Deutsch-Französischen Krieg gelang es Bismarck, die deutschen Staaten zu vereinen und das Deutsche Kaiserreich zu gründen. Somit kann man sagen, dass Deutschland zu Deutschland wurde, als das Deutsche Kaiserreich am 18. Januar 1871 ausgerufen wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kaiserreich Weimarer Republik NS-Regime Bundesrepublik DDR Wiedervereinigung Einheit Nation Geschichte

Ist Deutschland immer noch Deutschland?

Ja, Deutschland ist immer noch Deutschland. Es hat sich im Laufe der Zeit natürlich verändert, aber es bleibt ein Land mit einer e...

Ja, Deutschland ist immer noch Deutschland. Es hat sich im Laufe der Zeit natürlich verändert, aber es bleibt ein Land mit einer eigenen Kultur, Geschichte und Identität.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Deutschland?

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und Mitglied der Europäischen Union. Es hat eine reiche Geschichte, eine starke Wirtschaf...

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und Mitglied der Europäischen Union. Es hat eine reiche Geschichte, eine starke Wirtschaft und eine vielfältige Kultur. Die Hauptstadt ist Berlin.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Demokratie in Deutschland (Schubert, Klaus~Keil, Johannes)
Demokratie in Deutschland (Schubert, Klaus~Keil, Johannes)

Demokratie in Deutschland , Freiheit und Ordnung in Deutschland , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20181205, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schubert, Klaus~Keil, Johannes, Seitenzahl/Blattzahl: 208, Keyword: Bundesrepublik Deutschland; Grundgesetz; Politische Grundlagen, Fachschema: Demokratie~Deutschland / Gesellschaft, Kultur~Deutschland / Politik, Staat, Zeitgeschichte, Region: Deutschland, Bildungszweck: für die Hochschule, Fachkategorie: Politik und Staat, Text Sprache: ger, Verlag: Aschendorff Verlag, Verlag: Aschendorff, Breite: 173, Höhe: 19, Gewicht: 559, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 14.90 € | Versand*: 0 €
Lexikon Direkte Demokratie In Deutschland  Kartoniert (TB)
Lexikon Direkte Demokratie In Deutschland Kartoniert (TB)

Dieses Lexikon legt die Begrifflichkeiten des Themenfeldes Direkte Demokratie in Deutschland in einzelnen Beiträgen konzise dar und ergänzt es durch weitere Grundlagenartikel in denen einzelne Begriffe und Konzepte ausführlicher behandelt werden. Denn wer sich differenziert mit der Thematik auseinandersetzen möchte muss sich präzise der zugrundeliegenden Begriffe der direkten Demokratie bedienen können. Das gilt sowohl für Expertinnen und Experten als auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Für diese ist das Lexikon geschrieben.

Preis: 39.99 € | Versand*: 0.00 €
Streitbare Demokratie In Deutschland Und Den Vereinigten Staaten - Gereon Flümann  Kartoniert (TB)
Streitbare Demokratie In Deutschland Und Den Vereinigten Staaten - Gereon Flümann Kartoniert (TB)

_Wie verfahren demokratische Verfassungsstaaten mit politischen Extremisten die offen oder verdeckt eine diktatorische Ordnung anstreben sich dabei jedoch zunächst keiner physischen Gewalt bedienen? Gereon Flümann unternimmt einen Vergleich der Vereinigten Staaten und der Bundesrepublik Deutschland und fragt danach wie sich in beiden Staaten unterschiedliche Demokratieschutzkonzepte entwickelt haben und ob die jeweils selbst gesetzten Ansprüche im Umgang mit nichtgewalttätigem politischem Extremismus erfüllt werden. Mit der Analyse zweier fundamental differierender Ansätze - Tendenz zu repressiven Maßnahmen vs. Gewährung von Freiräumen - liefert seine Studie einen wichtigen Beitrag zur vergleichenden Erforschung demokratischer Streitbarkeit.

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €
Die Mainzer Republik und ihre Bedeutung für die parlamentarische Demokratie in Deutschland
Die Mainzer Republik und ihre Bedeutung für die parlamentarische Demokratie in Deutschland

Die Mainzer Republik und ihre Bedeutung für die parlamentarische Demokratie in Deutschland , Am 23. Oktober 1792 kamen im Mainzer Schloss die "Freiheitsfreunde" zu ihrer ersten Sitzung zusammen, um einen "Jakobinerclub" zu gründen. Sie nannten ihn "Gesellschaft der Freunde der Freiheit und Gleichheit" und tagten im Kurfürstlichen Schloss. Es war der Beginn einer kurzen, aber bewegten neuen Zeit, die nach der Proklamation der Menschen- und Bürgerrechte mit der Ausrufung der Mainzer Republik am 18. März 1793 vom Balkon des Deutschhauses, dem heutigen Sitz des Landtags, ihren vorläufi gen Höhepunkt fand. Was aber war diese Mainzer Republik? "Eine der Keimzellen der demokratischen Entwicklung in Deutschland?" (Landtagspräsident Christoph Grimm); "Ein französischer Revolutionsexport und zugleich ein deutscher Demokratieversuch"? (so der Historiker Franz Dumont); war sie ausschließlich "ein ungeliebtes Besatzungskind", gezeugt durch Gewalt und Zwang - wie manche noch immer meinen? oder doch - so der ZEIT-Autor Andreas Molitor - "Die erste Demokratie auf deutschem Boden." Oder war sie, wie der ehemalige Bundestagspräsident Lammert 2013 bei der Umbenennung des Deutschhaus-Platzes in "Platz der Mainzer Republik" sagte, "ein radikal-demokratischer Versuch, in Mainz eine Republik zu gründen?". Obwohl die Mainzer Republik nur vier Monate bestand, gilt sie als Wurzel der Demokratie in Deutschland, basierte sie doch auf dem ersten, nach demokratischen Grundsätzen zu Stande gekommenen Parlament der Deutschen Geschichte. Erstmals gesammelt in einem Band finden sich die neusten Erkenntnisse zu den Entstehungshintergründen der Mainzer Republik sowie zu Georg Forsters entscheidender Rolle dabei. Die Einflüsse der Französischen Revolution sowie deren Auswirkungen auf Mainz und Europa im Besonderen werden dargelegt. Wie stark die Auswirkungen dieser Zeit heute noch für die staatlich-parlamentarische Entwicklung Deutschlands sind, zeigt der Band in zahlreichen Aufsätzen. Er vereint damit in hervorragender Weise die Bilanz der bisherigen Forschungsergebnisse und verweist zugleich auf neue Perspektiven der Betrachtung. , Fachbücher, Lernen & Nachschlagen > Bücher & Zeitschriften

Preis: 29.00 € | Versand*: 0 €

Deutschland?

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Es ist bekannt für seine reiche Ges...

Deutschland ist ein Land in Mitteleuropa und gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Es ist bekannt für seine reiche Geschichte, Kultur und Technologie. Deutschland ist auch Mitglied der Europäischen Union und hat eine stabile politische und wirtschaftliche Lage.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Soll Deutschland verlassen, wer Deutschland nicht liebt?

Die Frage, ob jemand Deutschland verlassen sollte, der es nicht liebt, ist eine persönliche Entscheidung. Es gibt Menschen, die au...

Die Frage, ob jemand Deutschland verlassen sollte, der es nicht liebt, ist eine persönliche Entscheidung. Es gibt Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine starke Bindung zu ihrem Heimatland haben, aber dennoch dort leben und ihren Beitrag leisten können. Es liegt letztendlich an jedem Einzelnen, zu entscheiden, wo er sich am besten aufgehoben fühlt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

War Deutschland einmal Polen oder Polen Deutschland?

Nein, Deutschland war nie Polen und Polen war nie Deutschland. Deutschland und Polen sind zwei separate Länder mit unterschiedlich...

Nein, Deutschland war nie Polen und Polen war nie Deutschland. Deutschland und Polen sind zwei separate Länder mit unterschiedlichen historischen und kulturellen Hintergründen. Allerdings gab es in der Vergangenheit territoriale Verschiebungen und politische Veränderungen in der Region, die zu Grenzverschiebungen und Veränderungen der Staatsgebiete geführt haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum heißt Deutschland Deutschland und nicht Germania?

Deutschland wurde wahrscheinlich von den germanischen Stämmen abgeleitet, die in der Region lebten. Der Name "Germania" hingegen s...

Deutschland wurde wahrscheinlich von den germanischen Stämmen abgeleitet, die in der Region lebten. Der Name "Germania" hingegen stammt aus der römischen Zeit und wurde von den Römern verwendet, um das Gebiet östlich des Rheins und nördlich der Donau zu bezeichnen. Nach dem Ende der römischen Herrschaft behielt Deutschland seinen eigenen Namen bei.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Strafrecht und Demokratie
Strafrecht und Demokratie

Strafrecht und Demokratie , Strafrecht und Demokratie stehen in einem engen Zusammenhang. Der nähere Blick auf diesen Zusammenhang offenbart allerdings vielfältige Herausforderungen, die sich durch Pandemie oder Fake-News, aber auch durch die auf den Gesetzgebungsprozess einwirkenden Akteure ergeben. Zudem stellen sich grundlegende rechtstheoretische und rechtspraktische Fragen im Umgang mit dem Gesetzlichkeitsgrundsatz in Strafsachen. Das 9. Symposium des Jungen Strafrechts hat ausgewählte Forschungsfragen untersucht, die sich hieraus für die Strafrechtswissenschaften ergeben. Themenbereiche der Beiträge betreffen unter anderem die Internationalisierung von Strafrecht, die strafrechtsgestaltenden Akteure sowie verfassungstheoretische und rechtsphilosophische Schwerpunkte des Legalitätsgrundsatzes. Mit Beiträgen von Francesca Bonzanigo, MLaw; Dr. Luka Breneselovic, LL.M.; Giulia Canova, B.A.; Jun.-Prof. Dr. Ivó Coca-Vila; Tommaso Giardini, M.A.; Jessica Krüger, MPhil (Cantab); Lisa Kujus; Prof. Dr. Maria Ludwiczak Glassey; Prof. Dr. Matthias Mahlmann; Mag. Lukas Emanuel Müller, BA, LL.M. (Leiden); StA Simon Pschorr; Hugo Soares, LL.M. (Lisbon) und Dr. Alexandra Windsberger. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230717, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Redaktion: Staffler, Lukas~Ege, Gian~Schweiger, Theresa~Jany, Oliver~Reinicke, Franziska~Ranzoni, Luca~Tsilikis, Dimitrios~Lichtenberger, Luisa~Payer, Andrés, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 228, Keyword: challenge; constitutional theory; Deutschland; context; Fake-News; criminal cases; Gesetzgebung; criminal law; Gesetzgebungsprozess; Gesetzlichkeitsgrundsatz; democracy; fake news; Herausforderung; Germany; Internationalisierung; internationalization; Legalitätsgrundsatz; Pandemie; legal philosophy; Rechtsphilosophie; legislation; legislative process; Strafsachen; pandemic; principle of legality; Verfassungstheorie; Zusammenhang, Fachschema: Strafrecht~Demokratie~Philosophie / Recht~Rechtsphilosophie~Soziologie / Recht, Kriminalität, Fachkategorie: Strafrecht, allgemein~Rechtsmethodik, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Warengruppe: TB/Strafrecht, Fachkategorie: Politisches System: Demokratie, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 223, Breite: 150, Höhe: 17, Gewicht: 376, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Digitalisierung und Demokratie
Digitalisierung und Demokratie

Digitalisierung und Demokratie , Ethische Perspektiven , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202010, Produktform: Kartoniert, Seitenzahl/Blattzahl: 176, Abbildungen: 7 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Keyword: Demokratie; Desinformation; Digitale Ethik; Digitalisierung; Fake News; Meinungsbildung; Privatheit; Rechtspopulismus; Transparenz; digitale Forensik; Überwachung, Fachschema: Medientheorie~Medienwissenschaft, Warengruppe: HC/Medienwissenschaften/Sonstiges, Fachkategorie: Medienwissenschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Länge: 238, Breite: 169, Höhe: 15, Gewicht: 321, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2911760

Preis: 47.00 € | Versand*: 0 €
Demokratie und Entscheidung
Demokratie und Entscheidung

Demokratie und Entscheidung , Beiträge zur Analytischen Politischen Theorie , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Scholzen, Sebastian: Direkte Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland und im ausgewählten internationalen Vergleich
Scholzen, Sebastian: Direkte Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland und im ausgewählten internationalen Vergleich

Direkte Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland und im ausgewählten internationalen Vergleich , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Sollte jeder, der Deutschland nicht liebt, Deutschland verlassen?

Nein, es ist nicht notwendig, dass jeder, der Deutschland nicht liebt, das Land verlassen sollte. Menschen haben unterschiedliche...

Nein, es ist nicht notwendig, dass jeder, der Deutschland nicht liebt, das Land verlassen sollte. Menschen haben unterschiedliche Meinungen und Gefühle gegenüber ihrem Heimatland, und es ist wichtig, dass eine demokratische Gesellschaft verschiedene Standpunkte toleriert und respektiert. Solange jemand die Gesetze und Regeln des Landes respektiert, sollte er oder sie das Recht haben, dort zu bleiben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum nennt man Deutschland "das gute alte Deutschland"?

Man nennt Deutschland oft "das gute alte Deutschland", weil es eine lange und reiche Geschichte hat, die bis ins Mittelalter zurüc...

Man nennt Deutschland oft "das gute alte Deutschland", weil es eine lange und reiche Geschichte hat, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Zudem wird Deutschland oft mit Tradition, Kultur und einem hohen Lebensstandard in Verbindung gebracht. Der Begriff "gute alte Deutschland" drückt auch eine gewisse Nostalgie und Verbundenheit mit der Vergangenheit aus. Insgesamt wird Deutschland oft als ein Land mit einer positiven und stabilen Entwicklung bezeichnet, was den Beinamen "das gute alte Deutschland" erklärt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Muss ich Deutschland mögen, wenn ich in Deutschland lebe?

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass du Deutschland mögen musst, nur weil du dort lebst. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und...

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass du Deutschland mögen musst, nur weil du dort lebst. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Meinungen. Es ist jedoch hilfreich, eine gewisse Wertschätzung für das Land und seine Kultur zu haben, um sich besser in die Gesellschaft zu integrieren und ein positives Zusammenleben zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum verlassen die ganzen Deutschland-Hasser Deutschland nicht einfach?

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Menschen, die Kritik an Deutschland äußern, automatisch "Deutschland-Hasser" sind. Kri...

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Menschen, die Kritik an Deutschland äußern, automatisch "Deutschland-Hasser" sind. Kritik und Diskussion sind ein wichtiger Bestandteil einer demokratischen Gesellschaft. Menschen können ihre Meinung äußern und versuchen, positive Veränderungen herbeizuführen, ohne gleich das Land zu verlassen. Zudem kann es viele Gründe geben, warum Menschen nicht einfach auswandern, wie familiäre Bindungen, finanzielle oder rechtliche Einschränkungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.